Vereinsförderung 2016

September 2016: Der Vorstand der Sparkassen-Sportstiftung hat das Projekt der Turngemeinde Hanau 1837 a.V. und der Sophie-Scholl-Schule Hanau mit einer Zuwendung in Höhe von € 1.500,00 für deren Aktivitäten im Behindertensport gewürdigt. Die TGH bietet in der Schule einmal pro Woche verschiedene Sportkurse an, an denen sich Kinder mit und ohne Behinderung beteiligen können.

 

Vereinsförderung 2015

Dem Tennisverein Blau-Weiß Schlüchtern e.V. wurde gemeinsam mit dem Behindertenwerk Main-Kinzig als Förderung für ein Projekt im Rahmen der Intergration junger Menschen (Nordic-Walking-Gruppe) eine Zuwendung in Höhe von EUR 1.000,00 überreicht.

Vereinsförderung 2015

Für das Fußballprojekt SG Bad Soden III „Inklusive Fußballmannschaft“ – einer Kooperation mit dem BWMK / Behinderten-Werk Main-Kinzig e.V. erhielt der Vereine am 03.11.2015 eine Förderung in Höhe von € 2.000,00 überreicht.

Vereinsförderung 2014

Der Vorstand der Sparkassen-Sportstiftung überreichte an die Hanauer Rudergesellschaft (HRG) und an den Hanauer Ruderclub Hassia jeweils € 500,00 für das erfolgreiche Abschneiden ihrer Sportler bei den Junioren-Weltmeisterschaften.

Vereinsförderung

Die Sparkassen-Sportstiftung unterstützt die Vereine aus Main-Kinzig-Kreis auch bei der Deckung entstehender Kosten zur Vorbereitung und Teilnahme der Sportlerinnen und Sportler bei Welt- und Europameisterschaften.

Mit 2.500 Euro unterstützt die Sparkassen-Sportstiftung die Arbeit des Rollstuhl-Sport-Club Main-Kinzig mit Menschen unterschiedlicher körperlicher Behinderung. In der Sporthalle im Jugendzentrum Ronneburg übergaben Vorstandsmitglieder den Rollstuhlsportlern des RSC Main-Kinzig den Scheck.

Die Hanauer RG 1879, die TG 1837 Hanau und Bernhard Kretz vom Rollstuhl Sport Club Main-Kinzig freuen sich zusammen mit Jürgen May und Bernward Höving vom Stiftungsvorstand über die Reisekostenzuschüsse.

Sparkassen-Sportstiftung unterstützt Integrative Sportgruppe

Der Vorsitzende der Sparkassen-Sportstiftung Jürgen May übergab der Integrativen Sportgruppe der Turngemeinde 1837 Hanau einen Scheck in Höhe von 1.000 EURO für die Anschaffung von speziellen Sportgeräten. Die seit 1997 bestehende Sportgruppe bietet Kinder und Jugendlichen mit geistiger Behinderung die Möglichkeit, mit nicht behinderten Kindern Sport zu treiben.