Sportstipendien

Jährlich unterstützt die Sparkassen-Sportstiftung Main-Kinzig talentierte junge Sportlerinnen und Sportler durch finanzielle Zuwendungen. Diese sind zum Ausgleich der durch Training und Wettkampf entstehenden Kosten gedacht. Die Stependien werden im Beisein der Stiftungsgremien den jungen Sportlerinnen und Sportlern am Jahresende in einer Feierstunde für das neue Sportjahr überreicht.

Sportstipendien für das Jahr 2018

Im Rahmen einer Feierstunde am 06.12.2017 wurden im Kundenfoyer der Sparkasse Hanau die Sportstipendien für das Jahr 2018 an übergeben.

Ein Stipendium in Höhe von jeweils € 1.000,00 erhielten:

  • Andy Kämpf (Taekwondo) vom TV Salmünster 1903 e.V.
  • Lena Skoczek (Hockey) vom 1. THC Hanau
  • Alexander Kunert und Barbara Schaal (Schwimmen) vom SV Gelnhausen 1924 e.V.
  • Caroline Trompeter (Kanuslalom) vom SKG 1925 e.V. Hanau
  • Johannes Lotz (Rudern) vom Hanauer RG 1879 e.V.
  • Tina Christmann, Henry Hopmann und Celina Waldschmidt (Rudern) vom Hanauer RC Hassia e.V.
  • Marius Abele, Max Grabosch, Julius Hild und Lisa Oed (Leichtathletik) vom SSC Hanau-Rodenbach
  • Aleksi Rösler und Jaakkima Rösler (Leichtathletik) vom SG Schlüchtern 1910 e.V.

Eine Mannschaftsförderung in Höhe von € 1.500,00 erhielten: Mareen Bär, Sindi Sina und Cansu Tamer (Rope Skipping) von der TGH 1837 Hanau a.V.

Eine weitere Mannschaftsförderung in Höhe von € 2.000,00 ging an: Julia Hegermann, Hannah Junker, Lilith Schultheis und Jessica Weber (Rope Skipping) von der TGH 1837 Hanau a.V.

Sportstipendien für das Jahr 2017

In einer kleinen Feierstunde wurden am 7. Dezember 2016 in den Räumen der Sparkasse Hanau folgenden Sportlerinnen und Sportlern Stipendien in Höhe von jeweils 1.000,00 Euro übergeben:

  • Sophie Heuschkel und Mehrdi Zrelli (Taekwondo), vom 1. Gelnhäuser Taekwondo-Club 1968 e.V.
  • Andy Kämpf (Taekwondo),vom TV Salmünster 1903 e.V.
  • Nikola Angelovski und Maximilian Strauch (Ju-Jutsu) vom KSC Hanau 2012 e.V.
  • Charlotte Meinen (Rudern),vom Hanauer RC Hassia e.V.
  • Beatrice Wachter (Rollkunstlauf), vom 1. Hanauer Roll- und Eissportclub 1924 e.V.
  • Caroline Trompeter (Kanuslalom), vom SKG 1925 e.V. Hanau
  • Alexander Kuhnert (Schwimmen), vom SV Gelnhausen 1924 e.V.
  • Aleksi Rösler und Jaakkima Rösler (Staffel), vom SG Schlüchtern 1910 e.V.
  • Lukas Abele, Julius Hild, Sasha Müller und Lisa Oed (Laufen), vom SSC Hanau-Rodenbach

Eine Mannschaftsförderung in Höhe von insgesamt 1.500 Euro erhielten:

  • Mareen Bär, Sindi Sina und Cansu Tamer (Rope Skipping) von der TGH 1837 Hanau e.V.

Sportstipendien für das Jahr 2016

Am 11.12.2015 wurden in den Räumen der Sparkase Hanau die Sportstipendien für das Jahr 2016 an 29 junge Sportlerinnen und Sportler überreicht.

Sportstipendien für das Jahr 2015

34 junge Sportler aus dem Main-Kinzig-Kreis erhielten am 10.12.2014 ein Stipendium für das Jahr 2015.

Die Stipendiaten sind: Kidane Tewolde, Lukas Abele, Lisa Oed (SSC Hanau-Rodenbach), Kevin Antonowicz, Julia Lelito, Alexander Müller, Sophie Heuschkel, Linda Zschoch (1. Gelnhäuser Teakwando Club), Caroline Trompeter (Ski- und Kanu-Gesellschaft Hanau), Alexander Kunert (SV Gelnhausen), Jaakkima Rösler, Aleksi Rösler (SG Schlüchtern), Sarah Bormann (TG Hanau), Beatrice Wachter (1. Hanauer Roll- und Eissportclub), Doreen Vennekamp (SV Hubertus Hüttengesäß), Vivien Lorenz, Andy Kämpf (TV Salmünster 1903 e.V.), Lena Seuffert, Johannes Lotz, Lydia Fischer (Hanauer RG), Tina Christmann, Annika Jacobs, Isabel Taeuber, Svenja Schomburg, Charlotte Meinen, Allegra Gärtner (Hanauer RC Hassia), Wiebke Hanack (Ruderclub Möve Großauheim), Eni Sina, Sindi Sina, Alina Morkel, Chantal Temerson, Mareen Bär, Anna-Maria Morkel, Laura-Sophie Salfer (Rope-Skipping-Team der TG Hanau).

Sportstipendien für das Jahr 2014

Folgende Sportler erhalten 2014 ein Stipendium:

Lukas Abele, Clara Isabel Bergau, Sarah Bormann, Tina Christmann, Lydia Larissa Fischer, Wiebke Hanack, Melissa Happel, Claudia Henrich, Annika Jacobs, Alexander Kunert, Julia Lelito, Johannes Lotz, Tobias Maibaum, Charlotte Meinen, Rebecca Müller, Aleksi Rösler, Jaakkima Rösler, Emma Samek, Hendrik Schamber, Svenja Schomburg, Lena Seuffert, Marcel Steinmetz, Kidane Tewolde, Caroline Trompeter, Jan Trompeter, Doreen Vennekamp, Beatrice Wachter, Georg Wolf, Linda Zschoch sowie die Rope Skipping Mannschaft der TG 1837 Hanau e.V.

Sportstipendien für das Jahr 2013

Die Sparkassen-Sportstiftung vergab am 10.12.2012 an 36 junge Sportlerinnen und Sportler aus den Sportkreisen Hanau, Gelnhausen und Schlüchtern ein Stipendium in Höhe von jeweils 1.000,00 für das Jahr 2013.

Sparkassen-Sportstiftung Main-Kinzig
verteilt Sportstipendien und Fördermittel

Die Sparkassen-Sportstiftung Main-Kinzig hat zwei Sportstipendien vergeben und eine Vereinsförderung vorgenommen. Die Turngemeinde (TG) Hanau erhält einen Zuschuss in Höhe von 5.000 Euro für das Projekt „Sportklasse“ in den Sportarten Basketball und Ju-Jutsu. Die Kooperation erfolgt mit der Lindenau- und der Hohen Landesschule. Die Sportklassen erhalten neben den normalen Sportunterricht vier Schulstunden pro Woche mit Trainern der TG Hanau.

Die Boxerin Sarah Bormann von der TG Hanau bekommt ein Sportstipendium in Höhe von 1.200 Euro. Bormann wurde kürzlich zur Main-Kinzig-Sportlerin 2010 gekürt. Besonders beeindruckt hat die Sportstiftung Bormanns Gewinn der Deutschen Meisterschaft im Halbfliegengewicht.

Ebenfalls ein Sportstipendium von 1.200 Euro erhält der Mittelstreckenläufer Anusan Rajeentan vom SSC Hanau-Rodenbach, der zum Hanauer Sportler des Jahres 2010 gewählt wurde. Herausragende Leistungen 2010 waren der Gewinn der Süddeutschen Meisterschaften und des Hessenmeistertitels im 1.000-Meter-Lauf.

Übergabe der Sportstipendien 2010 in der Sparkasse Hanau

Übergabe der Sportstipendien 2009 im Roten Saal von Schloss Philippsruhe

Übergabe der Sportstipendien 2008 in der Sparkasse Hanau